Funk FireAngel Funkmodul W2

F24- ST-630-W2-EPS

Neuer Artikel

38,89 € inkl. MwSt. inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Mehr Infos

FireAngel Funkmodul W2 für FireAngel ST630

Bereits bei seiner Einführung war das Basismodell FireAngel ST620 durch sein Thermoptek Verfahren sowie die flache und damit einzigartige Bauweise eine Revolution auf dem Rauchmeldermarkt. Mit dem neuen ST630 Funkrauchmelder. Was bleibt ist eine maximale Fehlalarmsicherheit durch die Auswertung mehrerer Faktoren, sowie eine sichere Vernetzung über mehrere Etagen dank dem integrierten Funkmodul. Registriert dann ein FireAngel einen Brand, wird der Alarm an alle per Funk angebundenen Melder weitergeleitet. Die fest installierte Lithium Batterie gewährt zudem einen sicheren und lang anhaltenden Brandschutz zusätzlich eine Hersteller Garantie von 10 Jahren. Auch beim Design wurde nicht gespart. Der FireAngel geht auf die Wünsche vieler Nutzer ein, in denen eine einfache Montage, komfortable Handhabung und flaches, unauffälliges Aussehen ein wichtiger Faktor bei der Wahl des richtigen Rauchmelders sind.

Produktbeschreibung für Funkmodul W2

  • separate, fest integrierte Long Life Batterie sicheres Frequenzband 868 MHz
  • echte Repeaterfunktion für größere Reichweiten in  Gebäuden schnelle Alarmweiterleitung innerhalb von 4 Sekunden
  • SMART SILENCE: clevere Stummschaltung im Funk Netzwerk einzigartige Codierung / UNICODE erlaubt die Bildung begrenzter Gruppen
  • bis zu 50 Funk Rauchmelder pro Gruppe
  • 5 Jahre Garantie

Technische Daten:

  • Zulassung nach:           
  • DIN EN 14604 / DIN 14676 Zertifizierung: VdS G212123 / Q
  • Vernetzung per Draht NEIN
  • Vernetzung per Funk: JA Funkmodul W2 im Lieferumfang (mit Repeater)
  • Funkfrequenz: 868 MHz
  • Vernetzbare Melder: bis 50 Melder
  • Stummschaltfunktion: JA
  • Stromversorgung: fest integrierte 10 Jahres Lithium Batterie
  • Batterielebensdauer: bis zu 10 Jahre
  • Abmessungen: Ø 132 mm x 41 mm
  • Betriebstemperatur: - 4 °C bis +38 °C
  • Luftfeuchtigkeit: bis 93%
  • Gewicht: 213 g
  • Montage mit Klebe Magnetpad möglich: JA
  • Herstellergarantie Gerät: 5 Jahre

Lieferumfang:

Funk FireAngel Funkmodul W

Optische und photoelektrische Rauchmelder

Optischer Rauchmelder
1: optische Kammer mit Labyrinth
2: Halter für Labyrinth
3: Gehäuse
4: Fotodiode (Empfänger)
5: Infrarot-LED


Foto zu Bild oben:
1: Infrarot-LED
2: schwarze Streulichtkammer (geöffnet)
3: Fotodiode
pinkfarben: Strahlwege

Die häufigsten Brandmelder sind die optischen oder photoelektrischen Rauchmelder. Sie arbeiten nach dem Streulichtverfahren (Tyndall-Effekt): Klare Luft reflektiert praktisch kein Licht. Befinden sich aber Rauchpartikel in der Luft und somit in der optischen Kammer (1) des Rauchmelders, so wird ein von einer Infrarot-LED, 5) ausgesandter Prüf-Lichtstrahl an den Rauchpartikeln gestreut. Ein Teil dieses Streulichtes fällt dann auf einen lichtempfindlichen Sensor (Fotodiode, 4), der nicht direkt vom Lichtstrahl beleuchtet wird, und der Rauchmelder spricht an. Ohne (Rauch-)Partikel in der Luft kann der Prüf-Lichtstrahl die Fotodiode nicht erreichen. Die Beleuchtung des Sensors durch von den Gehäusewänden reflektiertes Licht der Leuchtdiode oder von außen eindringendes Fremdlicht wird durch das Labyrinth aus schwarzem, nicht reflektierendem Material verhindert.

Optische Rauchmelder werden bevorzugt angewendet, wenn mit vorwiegend kaltem Rauch bei Brandausbruch (Schwelbrand) zu rechnen ist.

Bei einem Lasermelder wird statt einer einfachen Leuchtdiode (LED) mit einer sehr hellen Laserdiode gearbeitet. Dieses System erkennt schon geringste Partikel-Einstreuungen.

Download